Industriekaufleute in der Energiewirtschaft

Angebotstag:
Region: 
Euskirchen, Kreis
Angebotstag: 
Dienstag, 3. Juli 2018
Uhrzeit:
8:00 - 13:00
Veranstaltungsort:
Hindenburgstraße 13
53925 Kall
Beschreibung

Wir bilden Industriekaufleute mit dem Hintergrund der Energiewirtschaft aus. Ihr lernt das Unternehmen (gegründet 1933) kennen, wesentliche Ausbildungsinhalte und bekommt natürlich Informationen zum Ausbildungsberuf, Zukunftsaussichten, Verdienst/Zusatzleistungen von uns und aus erster Hand.

Mit dem Ausbildungsberuf Industriekauffrau-/Kaufmann habt ihr die Chance, einen anspruchsvollen, vielschichtigen und zukunftsträchtigen Beruf zu erlernen, der Euch viele Wege und Möglichkeiten eröffnet.

Mit dem Hintergrund der Energiewirtschaft bieten wir eine Spezialisierung, die ihr in dieser Form nicht ohne weiteres woanders finden werdet.

Weitere Infos zum Unternehmen: www.ene-eifel.de

Berufsfeld:
Wirtschaft, Verwaltung
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
2
Anzahl Plätze noch verfügbar:
0
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Zusatzinformationen

Treffpunkt ist um 8.30 Uhr im Kundenservice (Zugang Innenhof/Parkplatz)

Weitere Infos zum Thema Ausbildung: https://www.ene-eifel.de/privatkunden-%C3%BCber-uns/das-sind-wir-die-ene-als-arbeitgeber

Hochgeladenen Dokumente:
Energie Nordeifel GmbH & Co. KG
Hindenburgstraße 13
53925 Kall
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Die ene-Gruppe ist seit über 80 Jahren in dem Sektor der Energieverteilung und -lieferung verwurzelt. Seit mehr als 25 Jahren begleiten wir Projekte auf dem Gebiet der energetischen Anlagentechnik und verfügen über weitreichende Erfahrungen in Planung, Bau und Betrieb von Netzen. Dies zeigt sich u.a. darin, dass die Netzanbindung eines Großteils der Windenergieanlagen (WEA) in der Eifel-Region von uns erschlossen wurde. Mit der KEVER - einer Tochtergesellschaft - verfügen wir durch ihr breites Netzwerk über fundierte Expertisen in den Bereichen der Gebietsentwicklung, der Projektierung, dem Bau und dem Betrieb von Erneuerbaren Energien-Anlagen. Im Oktober konnte der erste Bürgerwindpark in Betrieb genommen werden, welcher als Leuchtturmprojekt für transparente Bürgerbeteiligung an der Energiewende in der Region angesehen wird. Nach Beauftragung im Februar 2012 brachte die KEVER im Dezember 2013, also in weniger als zwei Jahren, das Bürgerwindpark-Projekt durch Erlangen der BImSch-Genehmigung zur Baureife.

Unternehmensgröße:
101-200
Branche:
Bergbau, Energie- und Wasserversorg., Entsorgungswirtschaft