Elektroniker/in Energie- und Gebäudetechnik

Uhrzeit:
8:00 - 16:30
Beschreibung

Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Elektroniker/innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik planen elektrotechnische Anlagen von Gebäuden sowie deren Energieversorgung und Infrastruktur. Sie installieren die Anlagen, nehmen sie in Betrieb und warten oder reparieren sie bei Bedarf.

Die Ausbildung im Überblick

Elektroniker/in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Elektroniker/in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik finden Beschäftigung

in Betrieben des Elektrotechnikerhandwerks
bei Firmen der Immobilienwirtschaft (z.B. im Facility-Management oder bei Hausmeisterdiensten)

 

Ausbildungsinhalte

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

wie Stromkreise und Schutzmaßnahmen festgelegt werden
wie man Einschübe, Gehäuse und Schaltgerätekombinationen zusammenbaut
wie man Betriebssysteme und ihre Komponenten auswählt, Hardwarevoraussetzungen beurteilt, Betriebssysteme installiert und konfiguriert
wie man Baugruppen einstellt, anpasst und in Betrieb nimmt
wie Geräte instand gesetzt werden
wie Energie-, Kommunikations- und Hochfrequenzleitungen und -kabel ausgewählt und verlegt werden
wie man energie- und gebäudetechnische Anlagen des Kunden ermittelt
wie man Blitzschutzanlagen plant
was bei der Installation von Beleuchtungssystemen und Kompensationsanlagen zu beachten ist

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Planen und Ausführen elektrischer Installationen)
in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Zusatzqualifikationen

Leistungsstarke Auszubildende können durch die Zusatzqualifikation "Assistent/in für Energie und Ressourcen im Handwerk (HWK)" Kompetenzen auf den Gebieten Energie, Ressourcen und Kommunikation erwerben. Die Zusatzqualifikation wird zusätzlich zum Berufsschulunterricht vermittelt und dauert 2 Jahre (240 Unterrichtsstunden). Die Prüfung setzt sich aus einer Projektarbeit sowie einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung vor der zuständigen Handwerkskammer zusammen. Assistent/in für Energie und Ressourcen im Handwerk
Die Zusatzqualifikation "Europaassistent/in im Handwerk" eröffnet für Auszubildende mit einem mittleren Bildungsabschluss die Möglichkeit, interkulturelle Kompetenzen aufzubauen, Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern und sich fachlich - über die Erstausbildung hinaus - zu bilden. Bestandteile der Zusatzqualifikation sind ein besonderer Berufsschulunterricht (z.B. Europäisches Waren- und Wirtschaftsrecht) und ein mehrwöchiges Praktikum im Ausland. letsgo-azubi.de - Der Treffpunkt für weltoffene Azubis im Handwerk

 

Elektrotechnik Schmitz

Wir können Ihnen an einem Tag nur einen kleinen Überblick über die vielfältigen Bereiche und Möglichkeiten des Ausbildungsberufes vermitteln. Wir werden unser Bestes geben um es interessant und lehrreich zu gestalten.

Nach einer kurzen Tagesbesprechung, starten wir gegen 8.30 Uhr mit 2 Monteuren zu den Kunden in Industrie, Handwerk oder Privat.

Je nach Auftragslage, geht es zum Beispiel zu einer Fehlersuche an einer Industriemaschine, wird ein neuer Elektroherd eingebaut, ein Gefrierschrank repariert, eine Sprech-/Videoanlage erneuert oder eine Speicher programmierbare Steuerung aufgebaut und verdrahtet. Dass das Programm dazu selber geschrieben wird, versteht sich von selbst.

Folgende Sachen sind mit zu bringen: Arbeitsschuhe S1P oder S3, Kleidung die den Wetterverhältnissen entspricht und auch schmutzig werden darf (ggf. Arbeitskleidung wenn vorhanden), Essen und Trinken, Schreibmaterial und Formulare die Sie für Ihren Praktikumstag benötigen.

Wenn Schutzausrüstung nötig wird, dann wird Diese von uns gestellt (Schutzhelm, Handschuhe, usw.)

Wir bitten auf Zigaretten und Smartphone während der Arbeitszeit zu verzichten, dazu sind die Pausen da. Generell sind wir aber ein rauchfreier Betrieb.

Aus Unfallschutzgründen ist auf Schmuck, wie z.B. Ringe, Ketten, Piercing usw. ebenfalls zu verzichteten. Bei einigen Kunden gibt es dazu auch noch zusätzliche spezielle Hygiene Vorschriften.

Fotos können nur nach vorherriger Absprache gemacht werden.

So, genug der Regeln! Wir hoffen das wir Ihnen einen interessanten Einblick ins Berufsleben geben können.

Veranstaltungsort:
Heistardstraße 26
53894 Mechernich
Berufsfeld:
Elektro
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
1
Anzahl Plätze noch verfügbar:
0
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Zusatzinformationen

Folgende Sachen sind mit zu bringen:

Arbeitsschuhe S1P oder S3, Kleidung die den Wetterverhältnissen entspricht und auch schmutzig werden darf (ggf. Arbeitskleidung wenn vorhanden), Essen und Trinken, Schreibmaterial und Formulare die Sie für Ihren Praktikumstag benötigen.

Wenn Schutzausrüstung nötig wird, dann wird Diese von uns gestellt (Schutzhelm, Handschuhe, usw.)

Wir bitten auf Zigaretten und Smartphone während der Arbeitszeit zu verzichten, dazu sind die Pausen da. Generell sind wir aber ein rauchfreier Betrieb.

Aus Unfallschutzgründen ist auf Schmuck, wie z.B. Ringe, Ketten, Piercing usw. ebenfalls verzichtet werden. Bei einigen Kunden gibt es dazu auch spezielle Hygiene Vorschriften.

Das Mindesalter des/der Praktikanten/in sollte 15 Jahre sein.

Elektrotechnik Schmitz
Heistardstraße 26
53894 Mechernich
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Unser Fachbetrieb bietet Ihnen ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Services rund um Ihre Elektroinstallationen und Elektrogeräte an.

Grundsätzlich gilt bei uns: "Wir finden für Sie die richtige Lösung!"

Wir installieren neue Komponenten und reparieren Ihre bestehenden. Komplexe Vernetzungen werden von uns schnell und praktisch konfiguriert. Wir beraten Sie zum Thema Wärmepumpen, Nachtspeicherheizung, Automatisierung, Steuerungsbau und stehen Ihnen (fast) jederzeit mit Rat & Tat zur Seite.

Unternehmensgröße:
1-3
Branche:
Baugewerbe