Einen Tag als Landschaftsgärtner*in

Angebotstag:
Region: 
Euskirchen, Kreis
Angebotstag: 
Donnerstag, 28. Januar 2021
Uhrzeit:
8:30 - 14:30
Veranstaltungsort:
Vasco-da-Gama-Straße 7
53881 Euskirchen
Beschreibung

Bei deinem Praktikumstag werden wir dir zeigen, was ein/e Landschaftsgärtner*in in seinem/ihren Arbeitsalltag alles macht.
Du wirst folgende Arbeitsinhalte kennen lernen:

  • Pflege eines Gartens
  • Arbeiten mit Holz
  • Pflastern auf einer Baustelle
  • Arbeiten mit schweren Maschinen (Bagger, Radlader)
  • Bepflanzung von Beeten
  • Anlegen einer Natursteinmauer

Da unser Beruf draußen in der Natur ist, solltest du bitte festes Schuhwerk sowie Kleidung die der Jahreszeit entspricht und schmutzig werden darf mitbringen.

Berufsfeld:
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
2
Anzahl Plätze noch verfügbar:
1
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Hochgeladenen Dokumente:

Ich möchte folgende Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen vereinbaren:

Wenn du dich noch weitergehend über unsere Datenschutzbestimmungen und AGBs informieren möchtest, kannst du das direkt auf hwk-muenster.de machen. Hast Du noch Fragen? Kein Problem! Schreib uns einfach auf Twitter, Instagram oder Facebook.

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. NRW

Unternehmensdarstellung: 

Verändere Deine Welt!

Du willst was bewegen, mit Deiner Arbeit etwas Sinnvolles erschaffen und Deine Umwelt aktiv verändern?

Dann ist der Beruf des Landschaftgärtners genau Dein Ding! Hier kannst du gestalten, was die Natur hergibt - mit Deinen eigenen Händen oder mit schwerem Gerät. Aber in jedem Fall hast Du ein Team von Leute an Deiner Seite, die genau so ticken wie Du.

Und auch nach der Ausbildung bietet Dir der vielseitige Beruf viel Raum zur Weiterentwicklung, bis hin zum Studium.

So wächst Du zum Experten

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und schließt mit der Prüfung zum Landschaftsgärtner ab. Wie in allen anerkannten Ausbildungsberufen wird auch beim Landschaftsgärtner im dualen System ausgebildet, d. h., die Ausbildung findet sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule statt.

Zusätzlich werden spezielle Ausbildungsinhalte in der überbetrieblichen Ausbildung vermittelt, wie zum Beispiel der Umgang mit der Motorsäge oder Natursteinbe- bzw. -verarbeitung. Ausbildungsinhalte sind:

- Einrichten von landschaftsgärtnerischen Baustellen

- Durchführen von Erdarbeiten sowie Be- und Entwässerungsmaßnahmen

- Herstellen von befestigten Flächen

- Herstellen von Bauwerken in Außenanlagen

- Arbeiten an und mit der Pflanze

Unternehmensgröße: 
>1000
Kammerzugehörigkeit: 
Landwirtschaftskammer
Branche: 
Land-, Forstwirtschaft und Fischerei